Tanzen News

Statt Tanzparkett aufs Fahrrad - Von nickenden Pferden und pickenden Hühnern

28.09.2021 09:07 von Mario Paul

Statt Tanzparkett aufs Fahrrad - Von nickenden Pferden und pickenden Hühnern

VfL Wathlingen – Tanzsparte Standard und Latein

 

Statt Tanzparkett aufs Fahrrad - Von nickenden Pferden und pickenden Hühnern

 

Der Tag konnte schöner nicht sein, strahlender Sonnenschein, warme Temperaturen und kein Wind. So starteten am 26.09.2021 die Aktiven der Tanzsparte Standard und Latein des VfL Wathlingen ihre Fahrradtour. Von den zehn gemeldeten Teilnehmern radelten leider nur neun von Wathlingen nach Papenhorst, dann über Nienhagen in Richtung Großmoor. Doch bereits in Großmoor musste Detlef sein Rad wieder gen Heimat steuern – ein kapitaler Reifenschaden, der eine Weiterfahrt unmöglich machte. Die restlichen acht Teilnehmer setzten unverdrossen ihren Weg fort. Wir folgten der Route der „nickenden Pferde“ – das Symbol der Ölförderpumpen. Wir genossen die Landschaft, schöne Wohngebiete und radelten ein gemütliches Tempo. Die Streckenführung war stets gut befestigt, durch wenig Autoverkehr frequentiert, sodass wir beim Radeln klönen konnten. Kurz vor Dasselsbruch legten wir einen ersten Stopp ein und bestaunten die „Gartenbewohner“ eines Holzkünstlers. Die Trinkpause war wichtig bei den warmen Temperaturen – das eine oder andere Getränk „perlte prickelig“, dazu ein bisschen Knabberkrams…

 

 tl_files/images/tanzen/2021/1.jpg

 

Dann ging es weiter nach Dasselsbruch. Dort steht eine kleine Holzhütte, die insbesondere Radfahrer und Wanderer zum Verweilen einlädt. Betrieben wird dies von den Landfrauen, insbesondere von Frau Strüber. Sie versorgt die Ausflügler mit Kaffee und Tee in Selbstbedienung und solange der Vorrat reicht. Wer dies genossen hat, bestückt das kleine Sparschwein mit dem, was es einem Wert ist. Die Organisatoren unser Radtour, Helmut und Petra, hatten dies im Vorfeld ausgekundschaftet und mit Frau Strüber Kontakt aufgenommen, ob auch Kuchen für unseren Tag bestellt werden könnte. Frau Strüber sagte zu und versorgte uns über das normale Maß hinaus: Die Hütte wurde für ein kleines Zeitfenster für uns reserviert, es gab frisch aufgebrühten Kaffee, frisch geschlagene Sahne und den leckersten, noch am Morgen gebackenen Heidelbeerkuchen und Zuckerkuchen, den wir je gegessen haben. Einfach köstlich und ganz liebevoll für uns bereitgestellt. Ein herzliches Dankeschön an Frau Strüber!

 

 tl_files/images/tanzen/2021/2.jpg

Wir verweilten hier eine längere Zeit, es war gemütlich, lecker und unterhaltsam – denn der eine oder andere Radfahrer gesellte sich dazu. Das Konzept dieser „Haltestelle“ ging auf – die Menschen ins Gespräch zu bringen. Aber auch andere Gesellen nahmen uns in Augenschein: Fünf Hühner ließen es sich nicht nehmen, von uns mit ein paar Kuchenkrumen gefüttert zu werden. Die Hühner waren zahm und ließen sich streicheln, auch das erlebt man nicht jeden Tag.

 

 

 tl_files/images/tanzen/2021/3.jpg

Gestärkt ging es zur letzten Etappe durch eine Lindenallee weiter Richtung Celle. Über den Wittekop ging es auf der ehemaligen Bahntrasse in Richtung Nienhagen. Nachdem wir wunderschöne Landschaften passiert haben, erreichten wir Nienhagen, um zum Abschluss unserer Tour in der Eisdiele einzukehren. Aber das schöne Wetter und der Wahltag machten uns einen Strich durch die Rechnung – es war kein freier Platz zu ergattern. Ganz spontan luden Angelika und Bernd zu sich auf die Terrasse ein. Bei einem Kaltgetränk ließen wir den schönen Tag ausklingen und traten die Heimfahrt an.

Ihr habt Lust auf solch schöne Aktivitäten? Ihr möchtet uns kennenlernen? Ihr habt Lust auf Standard- und Latein-Tänze? Ihr seid geimpft, genesen oder negativ getestet? Egal ob mit Vorkenntnissen, Anfänger, Wiedereinsteiger – zu unseren Übungsabenden montags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Foyer der Oberschule Wathlingen, Kantallee, seid Ihr herzlich willkommen. Vorherige telefonische Ankündigung ist ratsam bei Klaus Steding, Übungsleiter, Mobil 0152 3195 7228 (8.00-17.00 Uhr).

Petra Schillgalies, Sprecherin / Fotos: privat

Zurück