Badminton beim VfL Wathlingen

WAS ist eigentlich Badminton?

Das Spiel mit dem Federball stammt aus Indien, es wurde um 1870 erstmals im westlichen England demonstriert und deshalb nach der Stadt Badminton benannt. Schon bald wurde es auch in Deutschland populär, diese Entwicklung wurde stark beeinflusst durch die Gründung des Deutschen Badminton-Verbandes im Jahre 1953.

Die Abteilung Badminton des VfL Wathlingen ist allerdings wesentlich jünger, denn sie wurde erst im Jahre 1994 gegründet. Aber auch hier zeichnete sich ein schneller Zuwachs an begeisterten Badminton-Spielern ab, die Abteilung wuchs stetig und erfreut sich heute einer Mitgliederzahl von mehr als 80 Sportlern.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, uns und unseren Sport näher kennen zu lernen: Zum Training ist jeder herzlich willkommen, ob jung oder alt, als Hobbyspieler oder mit Ambitionen, unsere Mannschaften zu verstärken. Schaut einfach mal rein!