Tischtennis News

FERIENPASSAKTION: TT-Schnupperkurs gut besucht

09.08.2012 11:50 von Mario Zywicki

In einer angenehm kühlen Halle wollten die Jungs und Mädels im Alter von 6-14 Jahren gleich engagiert loslegen, doch einige mussten bald erkennen, dass die Bäume nicht so schnell wie gedacht in den Himmel wachsen. Es gehört verdammt viel Disziplin, Geduld, Trainingsfleiß und auch Talent dazu, um in der schnellsten Rückschlagsportart der Welt voranzukommen. Wie es gehen könnte demonstrierte Murat gegen den erfahrenen Abwehrspieler Jörg Lutter. Die Kiddies staunten nicht schlecht über die höchst unterschiedlichen Spielweisen der beiden, macht es doch zugleich Hoffnung, dass viele Wege zum Ziel führen und es nie nur eine Wahrheit gibt.

Nach dem Aufwärmen ging es in Einzelübungen an den Tisch und die Kleinsten versuchten sich an völlig neuen Bewegungsabläufen. Danach war der TT-Roboter an der Reihe, auf den sich alle extrem gefreut haben und der den Kindern wohl am meisten Freude bereitet hat. Zum Schluss zeigte nochmals Murat, was und wie man am Roboter trainieren kann. Mit offenem Mund und zugleich voller Begeisterung applaudierten die Kiddies Murats Vorführungen.

Mit der Übergabe einer Urkunde und einer kleinen Überraschung ging kurz danach ein gelungener Tag zu Ende und wer weiß, vielleicht sieht man sich nach den Sommerferien beim regulären Training (montags 18:00 Uhr Turnhalle Kantallee, freitags 18:00 Uhr in dieser Halle) oder spätestens im nächsten Jahr bei der gleichen Veranstaltung an gleicher Stelle.

gez. Steffen Jürgens

Zurück

Einen Kommentar schreiben