Fussball News

U7 Wathlingen Kicker

17.12.2014 11:37 von Mario Paul

Die Null steht am Sonntag dem 14.12. fand zu früher Morgenstunde um 9.00 Uhr der 2. Spieltag der Hallensaison in Celle statt.Die Wathlingen Jungs hatten aber schon ausgeschlafen. Durch einen kurzfristigen Ausfall waren die VfLer knapp besetzt.Jaden, der Torwart mit Trainingsrückstand nach überstandener  OP, kam spontan nach,das er kurz vor dem 1.Spiel gegen Eintracht Celle einsatzbereit war. In einer hart umkämpften Partie gelang den Wathlingen nach einem abgewehrten Schuss von Frederic durch Maltes  Abstauber der Siegtreffer zum 1:0.Es gab viele Chancen auf beiden Seiten. Die Abwehr mit Max und Tino lies nix zu. Was dann noch auf das Tor kam hielt Jaden  sicher. Das zweite Spiel gegen Wietzenbruch wurde klar gewonnen.Das Stürmerduo Malte und Frederic machten alles klar 4:0. Die beiden Jocker Tristan und Paul machten ihre Sache sehr gut. Im 3. Spiel gegen Hambühren 1 ging es weiter so. Die beiden Stürmer schossen eine 3:0 Führung heraus. Als der Trainer die beiden Torjäger raus nahm und durch Tristan und Paul ersetzte, kam es nach einer Ecke von Tino durch Paul zum Endstand von 4:0. Die Abwehr,Max und Tino, stand wieder sehr sicher,das Jaden fast nicht eingreifen musste. Es war ein gelungener Jahresabschluss, jetzt freuen sich die Minikicker auf Weihnachten und Ferien, um im nächsten Jahr wieder Vollgas zugeben. Für den VfL spielen: Jaden Bäcker, Max Radschun, Tino Koppmann, Tristan Brattke, Paul Schramm, Malte Hildebrandt und Frederic Hein.

Zurück