Fussball News

1.Mai Turnier in Eicklingen

07.05.2015 05:29 von Mario Paul

Am letzten Freitag fand in Eicklingen das traditionelle 1.Mai -Turnier statt. In der Altersklasse U 7 traten 12 Mannschaften in 2 Gruppen an. Der VfL Wathlingen spielte in der Gruppe B, und hatte mit dem VfL Oker einen unbekannten Gegner. Die "Blauen" traten selbstbewusst auf, und besiegten die Harzer mit 2:0. Der erste Sieg war eingefahren. Im 2. Spiel war die SG Wienhausen/Eicklingen l der erwartet schwere Gegner, und ging mit Glück 1:0 in Führung, die aber postwendend ausgeglichen werden konnte, so endete das Spiel 1:1. Das dritte Spiel gegen TuS Hohne-Spechtshorn war eine klare Sache. Die VfLer drehten kräftig auf und siegten sicher mit 4:0. Im 4. Spiel des Tages gegen TuS Bröckel ging es ein bisschen knapper zu, wobei der Schiedsrichter ein klares Handspiel eines Bröcklers einfach nicht sah. Und alle Spieler verdutzt guckten, das es keinen 7 m gab. Aber auch so konnten die Wathlinger  Mini -Kicker eine ihrer Chancen nutzen und gewannen 1:0 . Im 5. Gruppenspiel gegen die JSG Südheide ll ging der VfL mit 1:0 in Führung und war zu diesem Zeitpunkt führender der Gruppe B. Leider ließen nach so vielen Spielen die Kräfte nach und Südheide konnte mit 2:1 in Führung gehen ,was auch der Endstand war. Die Wathlinger  waren nun dritter in der Gruppe B und spielten gegen den SC Wietzenbruch , dem 3. aus Gruppe A. Die Wathlinger  Jungs setzten noch einmal alles auf eine Karte und gingen mit 4:0 in Führung. Die Wietzenbrucher konnten noch mal aufholen . 4:2 . Es war ein sehr gelungenes Turnier , das bei der Siegerehrung mit einem Pokal für jeden Spieler belohnt wurde. Die Mannschaft hat ihr bestes gegeben und alle Spieler haben Top Leistungen gezeigt. Im Tor : Ole Müller, in der Abwehr : Nico Zulla, Jaden Bäcker, Tino Koppmann, Kiyano Schulz, im Mittelfeld : Lasse Helmer, Paul Schramm, Miran Carus, im Sturm : Von Marofka, Malte Hildebrandt, Frederic Hein

Zurück