Fussball News

Die U9 des VfL Wathlingen bereitet sich auf die Hallensaison vor

26.11.2013 06:41 von Mario Paul

An den ersten beiden Novemberwochenenden hat die U9 des VfL Wathlingen bereits zwei Turniere zur Vorbereitung auf die kommende Hallensaison gespielt. Am ersten Turnier, welches der VfL selbst ausgerichtet hat, haben sechs Mannschaften teilgenommen. Es zeigte sich schnell, dass die Mannschaften alle auf einem Niveau spielten und sich dadurch kaum ein Team entscheidend durchsetzen konnte. Bei 15 Spielen bekamen die zahlreichen Zuschauer elf Mal ein Unentschieden zu sehen und während des ganzen Turniers sogar nur 16 Tore. Somit war bereits ein Sieg oder eine Niederlage entscheidend für eine Platzierung bei diesem Turnier. Glücklicher Sieger war am Ende der TuS Oldau/Ovelgönne mit einem Sieg und drei Unentschieden. Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turniers. Am Ende konnten sich alle Spieler über einen kleinen Pokal freuen. Die Plätze eins bis drei erhielten zudem sogar noch einen Spielball.
Ein großes Dankeschön geht nach so einem gelungenen Spieltag natürlich an alle Helfer und Eltern für ihre Spenden und den Einsatz beim Verkauf sowie natürlich an das Kampfgericht, die Spielleitung und die Schiedsrichter. Und ein besonderes Dankeschön geht auch noch an die Cheerleader, die die Mannschaften vom Spielfeldrand aus kräftig angefeuert haben.
Das zweite Turnier fand beim TuS Oldau/Ovelgönne statt. Ab diesem Jahr wird der Begriff „Futsal“ groß geschrieben. Hierbei handelt es sich um eine Variante des Hallenfußballs, der eine altersgerechte Spielform für Kinder darstellen soll. Auffälligstes Merkmal ist hierbei wohl ein Ball, der etwas andere Eigenschaften hat, als man es bislang kannte. Die Wathlinger kamen mit dem neuen Spielgerät allerdings sehr gut zurecht  und konnten in der Vorrunde alle Spiele gewinnen und somit ins Finale einziehen. Nachdem man das Spiel gegen den SSV Südwinsen über weite Strecken dominierte, den Ball aber einfach nicht ins Tor bekam, musste sich die Mannschaft um Trainer Siggi Schulze in der letzten Sekunde nach einem Freistoß mit Torfolge mit 1:0 geschlagen geben. Die Spieler freuten sich dennoch über das erfolgreiche Turnier und erhielten am Ende alle eine Medaille.
Nun kann die Hallensaison beginnen. Das nächste Spiel findet am 8.12.2013 um 13.30 in Celle statt. Wir hoffen, dass die Mannschaft dann an ihre guten Leistungen anknüpfen kann und einige schöne Spiele zeigen wird.

Es spielten: Luca Trauth, Jannes Rothert, Jano Späth, Matti Trumtrar, Can Yasin Sarica, Julian Brauns, Silas Dickmann, Georg K., Michael Ritter, Max Leon Schulze, Dean Seddon
Trainer: Siggi Schulze
Betreuer: Fabian Klingebiel

Zurück