Fussball News

VfL-Helden ganz klarer U8-Hallenmeister

16.04.2013 07:07 von Mario Paul

Während der Kreismeisterschaftsendrunde der F-Jugendfußballer (jüngerer Jahrgang) dominierte besonders ein Team mit brillanten Spielzügen in der Garßener Sporthalle die gesamte U8-Konkurrenz. Die junge Gold-Meistermannschaft der SG Wathlingen/Großmoor (Mitte) erzielte innerhalb von nur sechzig Spielminuten sagenhafte 19:2-Tore. Alle anderen Endrundenteams wiesen keine positive Trefferbilanz auf. Gestalteten zudem sehr selbstbewusst alle fünf Partien ohne Kompromisse mit dem einen Ziel: siegreich. Sie Südkreis-SG glänzte aufgrund der schon recht ziel- und schusssicheren Spielanlage mit Abstand heraus. Der eintönige Hallenkommentar: "Hoch verdienter Kreismeister - einfach sonnenklar das beste Team". Den silbernen Vize-Titel sicherte sich die spielfreudige SG Wohlde/Bergen (links) mit neun Punkten. Für den dritten Rang standen zwei Teams mit sieben Punkten gleichauf. Das 7m-Entscheidungsschießen von der Strafstoßmarke gewann schließlich der SSV Südwinsen (rechts) mit 4:3 gegen den gleichstarken VfL Westercelle. KJA-Turnierleiter (NFV-Kreis Celle) Karsten Bornemann attestierte während der Siegerehrung den Wathlingern einen beneidenswert goldenen Jahrgang, der noch viel Freude machen wird. Schloss damit die Tür der Hallenspielserie 2012/13 für die kleinsten der kleinen Nachwuchsfußballer zu.
gez. Horst Friebe

Zurück