Fussball News

U8 des VfL Wathlingen kann sich über einen perfekten Einstand freuen

19.04.2013 09:20 von Mario Paul

Die U8 des VfL Wathlingen kann sich über einen perfekten Einstand in der Kreisliga freuen

Nachdem die Mannschaft des VfL Wathlingen die letzte Saison souverän beendet hatte, ist die U8 um Trainer Siggi Schulze in die Kreisliga aufgestiegen, wo nun die acht stärksten Teams aus dem Landkreis Celle gegeneinander antreten. Das 1. Spiel fand am 06.04.2013, bei lausigen Temperaturen und nach nur zwei Trainingseinheiten auf dem Rasen, gegen den MTV Eintracht Celle statt. Von Beginn an dominierten die Jungs des VfL das Spiel und ließen dem Gegner kaum eine Chance. Die Abwehr stand zunächst noch etwas unsortiert, aber das schnelle Spiel nach vorne funktionierte wie immer gut, so dass der VfL bereits in der ersten Halbzeit viele schöne Tore erzielen konnte. Auch in der zweiten Halbzeit machte das Mittelfeld mit Silas, Julian, Georg und Jano viel Druck nach vorne und besonders Silas bediente seine Stürmer, Max Leon und Dean, mit Traumpässen, die diese in sehenswerte Tore verwandelten. Bei der Abwehr mit Michael, Jannes und Matti sowie Torwart Lukas sah man nun auch eine verbesserte Leistung, so dass es der MTV weiterhin schwer hatte, sich überhaupt ein paar Torchancen zu erspielen. Am Ende bestätigte der Endstand von 11:1 die hervorragende Mannschaftsleistung der Wathlinger. Die Tore für den VfL erzielten Silas, Max Leon, Georg, Julian und Dean.

Es spielten: Lukas Hollerung, Michael Ritter, Jannes Rothert, Matti Trumtrar, Silas Dickmann, Julian Brauns, Georg K., Jano Späth, Dean Seddon und Max Leon Schulze
Trainer: Siggi Schulze

Zurück