Badminton News

4. Spieltag

23.11.2017 21:23 von Mario Paul

Der vierte Spieltag der 2. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen fand am 12.11.17 in Wathlingen statt und war somit ein Heimspiel. Doch dieses sollte anders sein als sonst, denn die anderen beiden Mannschaften der SG Bröckel/Wathlingen hatten ebenfalls ein Heimspiel. Das bedeutete, dass mit den Gegnern insgesamt acht Mannschaften vor Ort waren.


 
Vorab musste überlegt werden, wie die Mannschaften zusammengestellt werden, da die 1. Mannschaft einen Herrn von der 2. Mannschaft benötigte. Die Entscheidung wurde strategisch gefällt und somit half Volker Nehring an diesem Spieltag in der 1. Mannschaft aus. Somit konnte Enrico Flörke für die 2. Mannschaft spielen. Für den in der 1. eingesetzten Volker Nehring half Jens Geithner unsere Mannschaft aus, wofür wir ihm danken.
Der erste Gegner an diesem Spieltag war die Mannschaft MTV Soltau 2. Das erste Herrendoppel bestritten Jens Geithner und Robin Hagel. Jedoch unterlagen sie als nicht eingespieltes Doppel dem Gegner. Hans-Otto Wrede und Enrico Flörke konnten dagegen das erste Herrendoppel knapp in drei Sätzen gewinnen. Das Damendoppel mit Denise Schollmeyer und Andrea Vollmer-Skischus wurde souverän in zwei Sätzen gewonnen. Das erste Herreneinzel gewann Enrico Flörke wieder mal in einem 3-Satz Match. Ganz knapp musste sich Robin Hagel im zweiten Herreneinzel mit 21:23 und 19:21 geschlagen geben. Jens Geithner verlor das dritte Herreneinzel gegen Ingolf Schneider in zwei Sätzen. Somit stand es zu dem Zeitpunkt 3:3. Das 4:3 sicherte uns Denise Schollmeyer im Dameneinzel mit ihrem klaren Sieg. Auch das gemischte Doppel konnte mit Andrea Vollmer-Skischus und Hans-Otto Wrede überzeugen und somit endete diese Begegnung mit einem 5:3 Sieg für die 2. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen.


 
Der zweite Gegner an diesem Spieltag war die 3. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen. Das erste Herrendoppel bestritten Enrico Flörke und Robin Hagel. Das Spiel entwickelte sich zu einem spannenden 3-Satz Match, welches am Ende knapp 21:17, 19:21 und 17:21 gewonnen wurde. Ebenso knapp war das zweite Herrendoppel mit Hans-Otto Wrede und Jens Geithner. Jedoch verloren die beiden im dritten Satz mit 21:14. Das Damendoppel konnten Denise Schollmeyer und Andrea Vollmer-Skischus deutlich in zwei Sätzen gewinnen. Das erste Herreneinzel konnte Enrico Flörke diesmal in zwei Sätzen gewinnen. Auch das dritte Herreneinzel mit Robin Hagel ging klar in zwei Sätzen an die 2. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen. Im zweiten Herreneinzel lieferte sich Hans-Otto Wrede und sein Gegner ein langes und hart umkämpftes Spiel, welches er am Ende leider in drei Sätzen verlor. Das Dameneinzel gewann Denise Schollmeyer wiederum klar in zwei Sätzen. Nach einigen Startschwierigkeiten konnten Andrea Vollmer-Skischus und Jens Geithner nach einem verlorenen ersten Satz den zweiten Satz für sich entscheiden. Den entscheidenden dritten Satz verloren die beiden leider mit 21:19. Damit endete die Begegnung ebenfalls mit einem 5:3 Sieg für die 2. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen.

Zurück