Badminton News

Ein "X" für die Herren, "Y" für die Damen

14.10.2014 06:27 von Mario Paul


So erfolgreich der Saisonstart war, so ernüchternd war der 2. Spieltag für die Bezirksklassenmannschaft um Mannschaftsführer Kai Sumpf.

Aus Sicht der Herren ist nur zu sagen: das war wohl niX. Und das obwohl den Damen zu konstatieren ist: Yes we can

Im ersten Spiel gegen die SG Klecken/Meckelfeld konnten wir die drei Punkte mit Damenbeteiligung holen, Glückwunsch an Sabine und Heike. So war es nur Volker, der im Mixed eine positive Herrenbeteiligung vermelden konnte. Wolfgang schaffte es immerhin in den dritten Satz, das erste Herrendoppel litt unter Kais Verletzung und der Tatsache, dass Heinz völlig neben sich stand und überhaupt nicht ins Spiel fand.

Also Umstellung im Spiel gegen die vor und nach dem Spieltag ungeschlagene Mannschaft aus Neu Wulmstorf. Da diese nur mit drei Herren angetreten waren, wurde Heinz ins zweite Doppel versetzt, was ja den Punkt spiellos bereits sicher hatte, also kein weiterer Schaden. Leider wurden aber die anderen Spiele mit Ausnahme von Wolfgangs Herreneinzel verloren, wenn auch zum Teil sehr knapp in der Verlängerung.

Die Endergebnisse 3:5 und 2:6 klingen deutlich, aber die Auswertung der einzelnen Spiele zeigt, dass wir teilweise knapp dran waren. Wenn im Rückspiel nicht nur die Damen gut drauf sind, sondern sich die Herren anschließen, hätten wir durchaus Chancen auf Punkte.


Für die 2. Mannschaft

Heinz Kistner

Zurück