Wirbelsäulengymnastik

Trainerin: Bärbel Böhme Tel. 05827 972663

Gezielte Ganzkörpergymnastik im VfL Wathlingen „Ich bewege mich“

Für wen? 55+
Wo? Turnhalle Spatzennest, Sägemühlenstraße, Wathlingen
Wann? jeden Dienstag 15:30-16:30
Mit wem? Übungsleiterin Bärbel Böhme, Tel. 05827-972663

Mit Musik und im Kreis von Gleichgesinnten geht es darum, sich beschwingt fit und beweglich zu halten! Entspannungs- und Spieleinheiten runden das Ganze ab. Konditioniert, gekräftigt und gedehnt gehen wir so gestärkt in die Woche. Auch für Menschen mit Knie- und Hüftproblematik geeignet!

Wirbelsäulengymnastik im VfL Wathlingen

Für wen? Erwachsene, die Gutes für ihren Rücken tun wollen
Wo? Turnhalle Spatzennest, Sägemühlenstraße, Wathlingen
Wann? jeden Dienstag 16:30-17:30
Mit wem? Übungsleiterin Bärbel Böhme, Tel. 05827-972663

Wir kräftigen hierbei die gesamte Stützmuskulatur und ihr Gewebe. Die „überlastete“ Muskulatur wird gezielt gedehnt. Einer Versteifung der Wirbelsäule wird vorgebeugt, Verspannungen gelindert. Einer Verklebung der Fazien steuern wir gezielt gegen. Automatisch verbessert sich hierbei Koordination und Gleichgewicht. Wir fühlen uns gestärkt und unser Wohlbefinden dehnt sich über den gesamten Rücken-, Schulter- und Nackenbereich aus. Dieses Angebot findet ganzjährig statt.

Wirbelsäulengymnastik im VfL Wathlingen

Für wen? vorwiegend für Berufstätige
Wo? Turnhalle Spatzennest, Sägemühlenstraße, Wathlingen
Wann? jeden Dienstag 18:00-19:00
Mit wem? Übungsleiterin Bärbel Böhme, Tel. 05827-972663

Fehlende und einseitige Bewegung begleiten heutzutage unseren Alltag – v.a. berufsbedingt! Die Folge: die Beweglichkeit unserer Wirbelsäule wird eingeschränkt und sie wird aus ihrer natürlichen Haltung gebracht.
Um ihre „Balance“ wieder zu erlangen, gilt es, gezielt gegenzusteuern und ausgleichend zu wirken. Die Muskulatur, welche im Berufsalltag „zu kurz kommt“, wird gekräftigt, überbeanspruchte Muskelgruppen gedehnt. Verspannungen und Verklebungen werden gelöst. Das ganze Jahr über stehen wir mit beiden Beinen im Beruf, warum nicht ganzjährig dieses sportliche Angebot nutzen? Mach mit!